Impressionen


25. August 2021

Kunststoffe im Alltag. Wo sind sie überall versteckt?
25. August 2021

Sneakers aus Ananasfasern ist ein Best-Practice-Beispiel für alternative Materialien.
25. August 2021

Was ist bioabbaubar, was nicht?
25. August 2021

Ein fiktiver Dialog zwischen dem Begründer der Polymerforschung und einer Jugendlichen an der Audiostation.
25. August 2021

Was verbirgt sich hinter dem Guckloch?
25. August 2021

Ein Prototyp zum Thema faltbarer Sonnenschutz.
25. August 2021

Welcher Kunststoff baut im Meer erst nach 450 Jahren ab?
25. August 2021

Was verbindet synthetische mit natürlichen Polymeren?
25. August 2021

Christine Rosenauer führt ein Erstsemester der Hochschule Mainz, Studiengang Bau-/Immobilienmanagement über den Pfad.
 
25. August 2021

Die SDGs können hier auf etwas andere Art und Weise spürbar werden.

 
25. August 2021

Bei der Eröffnungsfeier führten Doktoranten in Form von schrillen Kopfbedeckungen Polymerstrukturen vor. Hier ein Copolymer, deren Monomere ganz unterschiedlich kombiniert werden können.

 
25. August 2021

Das Kunststoffpfad-Team eröffnet am 3.9.2021 offiziell den Pfad: Christine Rosenauer, Prof. Dr. Frederik Wurm, Ulrike Schneider,  Prof. Dr. Katharina Landfester und Dr. Svenja Morsbach (v.l.n.r.).
 
25. August 2021

Tänzer:innen vom Staatstheater Mainz interpretieren eine amorphe Polymerstruktur: das zum Zeitpunkt der Eröffnung noch nicht fertiggestellte Gebilde konnte durch deren Performance Form annehmen.

 
25. August 2021

Der technische Kreislauf zum Hindurchlaufen: Beispiel PET-Flaschen-Recycling.

 
25. August 2021

Die Künstlerin Monika Linhard hat sich mit dem Thema Elektrospinning aus der Medizin auseinandergesetzt.

 
25. August 2021

 Eine begehbare chemische Struktur.
25. August 2021

Ein Modell, das zwei verschiedene Strukturen sichtbar macht.
25. August 2021

Prof. Dr. Katharina Landfester erzählt eine der vielen „fun facts“ in der Geschichte der Polymerforschung.
Zur Redakteursansicht